Photovoltaik Förderung im Raum Nürnberg

Viele Menschen haben ein ambivalentes Verhältnis zu Photovoltaik. Das ist nicht verwunderlich, denn einerseits ist Solarstrom eine seit langem anerkannte und funktionierende Methode, um günstig klimafreundliche Energie zu produzieren – auf der anderen Seite ist das Ziel noch in weiter Ferne, einen substantiellen Teil des Strombedarfs im Land durch Solarenergie zu decken. Es herrscht allerdings in beiden Parteien Einigkeit darüber, dass die Investitionskosten immer einen Hinderungsgrund darstellen.

Ganz konkret: Förderung im Freistaat Bayern

Wir erklären, warum gerade Bayern und besonders der Raum Nürnberg für Photovoltaik so attraktiv sind. Neben der Phovoltaik Förderung, die auf Bundesebene über das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) zur Verfügung steht, existieren im Freistaat Bayern zusätzliche Anreize. Zum Beispiel läuft seit Anfang Dezember 2021 das Programm „EnergieBonus Bayern“, auch als die Aktion „10.000 Häuser“ bekannt. Zudem ist im Großraum Nürnberg seit 1996 das Klimaprogramm „N-ERGIE“ aktiv, durch das ebenfalls alternative Heizungs- und Energieerzeugungskonzepte gefördert werden.

Die genannten Programme verstehen die Nutzung erneuerbarer Energien stets als Gesamtkonzept. Eine Anlage zur Erzeugung von Solarstrom soll dabei idealerweise mit einer Wärmepumpe gekoppelt, und durch Solarthermie ergänzt werden. Auch Heizkonzepte wie Pelletheizungen werden gezielt unterstützt. Die zu fördernden Maßnahmen verstehen sich als Kombination mit geeigneten Schritten zur Wärmedämmung und anderen Wegen des Energiesparens im Haushalt – energetische Sanierung verbunden mit moderner Energietechnologie.

Auch einzeln zu sehende Installationen bezüglich Strom aus erneuerbaren Energien – in unserem Fall das Thema Photovoltaik – können gefördert werden. Dazu muss der Antrag korrekt gestellt werden, vollständig sein, und ordentlich darstellen, warum die Anlage geeignet zur Förderung ist. Beim EnergieBonus Bayern ist zudem der Zeitpunkt des Antrags wichtig, denn dort werden monatliche Fristen vorgegeben. Darüber hinaus gibt es monatliche Kontingente, nach denen die Förderung vergeben wird. Sie sehen: schon bei der Antragstellung der PV-Förderung gibt es vieles zu beachten.

Im Rahmen des 10.000-Häuser-Programms existiert zudem eine gesonderte Förderung von Photovoltaik-Stromspeichern sowie von Wallboxen für die Schnellladung Ihres E-PKW.

Zu sämtlichen Förderprogrammen hat der Freistaat Bayern verschiedene Merkblätter veröffentlicht, die auf den Seiten der Landesregierung unter energieatlas.bayern.de eingesehen und heruntergeladen werden können. Nicht jedes Objekt ist gleichermaßen förderungswürdig, und auch die Grundvoraussetzungen sind unterschiedlich, unter denen eine Förderung für Solaranlagen überhaupt beantragt werden kann.

Das optimale Programm oder die optimale Kombination der vorhandenen Förderungen erschließt sich aus dieser Vielzahl an Möglichkeiten nicht sofort. Wir ermitteln daher gerne kostenfrei, ob auch für Sie eine Photovoltaik Förderung in Nürnberg infrage kommt und beantragen die möglichen Fördermittel für Sie. 

Förderung von Photovoltaik auf Bundesebene

Auf keinen Fall dürfen die Förderprogramme des Bundes unerwähnt gelassen werden. Die bekannteste kommt indirekt durch das EEG. Damit verbunden ist zum einen die Verpflichtung der Stromanbieter, überschüssig erzeugten Solarstrom ins öffentliche Netz zurückspeisen zu lassen, und dafür eine Vergütung zu entrichten. Durch die EEG-Umlage werden Betreiber einer Solaranlage indirekt gefördert: Jeder Stromkunde muss diese Umlage entrichten, wird aber davon befreit, wenn er eigenen Solarstrom produziert.

Die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) begünstigt alle Maßnahmen an Gebäuden, die die Energieeffizienz verbessern. Dazu zählen auch Photovoltaik-Anlagen, Wärmepumpen und sonstige Alternativen für erneuerbare Wärme. Das Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) stellt für die Beurteilung der Förderfähigkeit einen Energieeffizienz-Experten (EEE) bereit, der Fragen schon vorab beantworten kann, aber auch die Anlage dahingehend bewerten kann, ob sie einer Förderung nach dem Programm für effiziente Gebäude würdig ist.

Die Bundesförderung für Energieberatung für Wohngebäude (EBW) stellt Hilfe zur Verfügung, wenn es um die Konzeption einer Anlage geht, und wird ebenfalls von der BAFA verwaltet.

Zusätzlich sind Fördermittel, sowohl direkt, als auch in Form von zinsbegünstigten Darlehen, über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) zu beantragen. Die KfW agiert dabei nicht als Bank, sondern als Genehmigungsinstanz – die Auszahlungen bzw. Darlehen laufen dann über unabhängige Geldinstitute, meist die L-Bank.

Diese Stellen geben Auskunft über die Förderung von Photovoltaik in Nürnberg

Bei der Vielfalt an Fördermöglichkeiten für Photovoltaik geht schnell die Übersicht verloren. Wenn Sie sich kostenlose Hilfe besorgen wollen, wenden Sie sich gerne an die Verbraucherzentrale Nürnberg. Auch die Behörde für Umwelt und Klima leistet Unterstützung. Weitere Auskünfte zu aktuellen PV-Förderungen in 2022 können über das Infotelefon des BMWi zur Energieeffizienz bezogen werden – auch das „Gebäudeforum Klimaneutral“ betreibt eine Beratungs-Hotline.

Photovoltaik Förderung Nürnberg: Der einfachste Weg geht direkt zu Energieversum

Die Spezialisten von Energieversum können Ihnen das komplette Bild erklären, angefangen bei der Konzeption einer Photovoltaik-Anlage, über die Berechnung der Wirtschaftlichkeit, die technische Ausstattung und die Verfügbarkeit von Fördermitteln im Raum Nürnberg. Lassen Sie sich bei uns direkt beraten, und erhalten Sie von uns ein konkretes Angebot, das alle Aspekte berücksichtigt. So entsteht für Sie ein Konzept, das sich immer wirtschaftlich rechnet. 

Ermitteln Sie jetzt kostenfrei, ob die Installation einer Photovoltaik-Anlage bei Ihnen möglich ist und vereinbaren Sie einen Termin mit einem unserer Kundenberater vor Ort in der Region Nürnberg

Unverbindliche Beratung vereinbaren

Sichern Sie jetzt Ihre Zukunft ab

Mit einer Photovoltaik-Anlage sichern Sie sich vor steigenden Strompreisen ab und erhöhen den Verkaufswert Ihrer Immobilie. Informieren Sie sich jetzt über eine Energieversum-Photovoltaik-Anlage mit Rundum-Sorglos-Investitionsschutz.

Unverbindliche Beratung vereinbaren

Unverbindliche Beratung
Kostenfreie Beratung vereinbaren
Energieversum Photovoltaik-Anlagen im Komplettpaket: Module, Speicher, Cloud, Wallbox, App Anonym hat 4,29 von 5 Sternen 419 Bewertungen auf ProvenExpert.com