Photovoltaik Braunschweig: Jetzt Energiewende starten

Energieversum ist Ihr zuverlässiger und kompetenter Partner für Photovoltaikanlagen in Braunschweig und Umgebung. Starten Sie jetzt Ihre persönliche Energiewende und machen Sie sich unabhängig von endlichen Ressourcen.

Unverbindliche Beratung vereinbaren

Photovoltaik in Braunschweig: Die Löwenstadt setzt auf Solar

In ganz Deutschland finden sich immer mehr Photovoltaikanlagen auf den Dächern. Da ist die Region Braunschweig keine Ausnahme. Auch hier nehmen viele ihre ganz persönliche Energiewende selbst in die Hand. Egal, welche Beweggründe ausschlaggebend dafür sind, den eigenen Haushalt auf erneuerbare Energien umzurüsten – mit einem zuverlässigen Partner an Ihrer Seite nutzen Sie alle Vorzüge einer Solaranlage. Heute und auch noch in Jahrzehnten. Energieversum ist Ihr PV-Profi im Großraum Braunschweig. Wir betreuen Ihr PV-Projekt von A bis Z. Bei uns erhalten Sie Beratung, Planung, Montage, Installation, Inbetriebnahme und Service – alles aus einer Hand. Auf Wunsch gewähren wir sogar bis zu 25 Jahre Investitionsschutz auf den Kauf Ihrer Photovoltaikanlage.

 

Damit Ihre Energiewende zum Erfolg für Ihren Geldbeutel, die Umwelt und Ihre energetische Unabhängigkeit wird, wollen wir uns die Gegebenheiten für eine Photovoltaikanlage in Braunschweig einmal genauer ansehen.

Blankenfelde-Mahlow
Blankenfelde-Mahlow

Marktpl. 7
15831 Blankenfelde-Mahlow
Nürnberg
Nürnberg

München
München

Augsburg
Augsburg

Tübingen
Tübingen

Heilbronn
Heilbronn

Frankfurt
Frankfurt

Dreieichstr. 3b
64546 Mörfelden-Walldorf
Gladbeck
Gladbeck

Brüsseler Str. 55
45968 Gladbeck
Telefon: 05241504070
Bottrop
Bottrop

Scharnhölzstr. 328
46240 Bottrop
Hamburg
Hamburg

Kronsaalsweg 45
22525 Hamburg
Telefon: 0524150407221
Weyhe
Weyhe

Bahnhofstraße 37
28844 Weyhe
Köln
Köln

Donatusstraße 102
50259 Pulheim
Gütersloh
Gütersloh

Gütersloh I
Dompfaffenstr. 54, 33335 Gütersloh

Gütersloh II
Avenwedder Str. 55, 33335 Gütersloh

Gütersloh III
Ferdinand-Porsche-Str. 12-14
Steinhagen
Steinhagen
Akademie

Bahndamm 16
33803 Steinhagen
Hannover
Hannover

Brandmeierstr.22
30655 Hannover
Bremerhaven
Bremerhaven

Fährtstr.12-14
27568 Bremerhaven
Leipzig
Leipzig

Gewerbeviertel 3
04420 Markranstädt
Rostock
Rostock

Stade
Stade

Kehdinger Mühren 34
21682 Stade
Potsdam
Potsdam

Kassel
Kassel

  • Service & Logistik Hub
  • Sales Office
  • geplant 2024

Voraussetzungen für PV in der Region Braunschweig

Die Frage nach den optimalen Voraussetzungen für Strom aus der eigenen PV-Anlage richtet unseren Blick zunächst einmal nach oben. Natürlich brauchen wir für die Produktion von Solarstrom vor allem eins: Sonne. Denn damit die Elektronen in unseren PV-Modulen zu tanzen beginnen, müssen sie von Sonnenstrahlen dazu animiert werden. Durch die Bewegung fließt dann der Strom.

 

Aufzeichnungen zeigen, dass in Braunschweig im letzten Jahr ganze 2042 Stunden* die Sonne geschienen hat. Im Juni waren es im Schnitt sogar 10,1 Stunden pro Tag*. Doch auch, wenn die Sonne nicht scheint und der Himmel von Wolken überzogen ist, schicken die Solaranlagen Strom vom Dach. Um die PV-Ausbeute also besser einschätzen zu können, interessiert uns die Globalstrahlung. Sie gibt an, wie viele Sonnenstrahlen an einem bestimmten Ort – in unserem Fall die Löwenstadt in Niedersachsen – ankommen. Im Jahr 2022 betrug die Globalstrahlung zwischen 1202 und 1220 kWh pro Quadratmeter**. Damit liegt Braunschweig im mittleren Bereich. Hier spricht also nichts gegen die Installation von Solaranlagen. Weiterhin zeigen die Aufzeichnungen, dass die diffuse Strahlung, also die Strahlen, die auf ihrem Weg auf unsere Module durch Wolken, Regen etc. gebrochen wurden, zwischen 521 und 540 kWh pro Quadratmeter lag**. Die direkte Strahlung lag mit 661 und 680 kWh pro Quadratmeter darüber**. Kein schlechter Standort also für unsere Solaranlage.

 

Quelle*: www.weatheronline.de

Quelle**: DWD

Marktplatz in Braunschweig

Wie lohnt sich eine Photovoltaikanlage am meisten?

Damit unsere Solaranlage wirtschaftlich ist, müssen die Erträge unserer Installation die Kosten für die Anschaffung auf lange Sicht übersteigen. Klingt einfach – doch es spielen viele Faktoren in unsere Rechnung mit ein. Und die möchten wir natürlich kennen, um uns für ein Angebot entscheiden zu können.

Funktionsweise eines Stromcloud Speichers
  • Faktor #1: Die Neigung und Ausrichtung des Dachs

    Damit unsere Solaranlage möglichst viele Sonnenstrahlen in Solarstrom verwandeln kann, ist die Neigung und Ausrichtung unseres Daches wichtig. Eine Ausrichtung nach Süden beschert uns mittags viel Energie aus unserer Solaranlage. Zeigen die Module der Solaranlagen nach Osten und Westen (wir haben hier also beide Dachflächen belegt), profitieren wir vermehrt vor- und nachmittags von Strom aus unserer Anlage. Die optimale Neigung für unser Dach liegt in Deutschland zwischen 30 und 40 Grad.

  • Faktor #2: Die Verschattung der Solarmodule

    Eigentlich logisch, aber dennoch nicht zu unterschätzen. Fallen Schatten auf unsere Solarmodule auf dem Dach, verringert das die Ausbeute an Solarstrom enorm. Denn der Schatten sorgt – je nach Schaltung – nicht nur dafür, dass das betroffene Modul weniger Strom produziert. Die Verschattung eines Moduls kann die Leistung der gesamten Anlage enorm schmälern. Darum sollten Sie bei der Planung genau darauf achten, dass die Module so installiert werden, dass Schornstein, Nachbargebäude, Bäume etc. keinen Schattenwurf verursachen. Alternativ lässt sich die Schaltung der Module ggf. anpassen. Sprechen Sie dazu mit Ihrem Fachbetrieb vor Ort – zum Beispiel mit Energieversum.

  • Faktor #3: Eine weitsichtige und professionelle Planung

    Damit wir den Strom aus unserer Solaranlage möglichst effizient einsetzen können, sollten wir langfristig planen. Schließlich sind Solaranlagen für 20 bis 30 Jahre im Einsatz. In dieser Zeit kann viel passieren. Vielleicht möchten Sie ein Elektroauto kaufen und brauchen dann eine Wallbox? Eventuell möchten Sie auch eine Wärmepumpe in Betrieb nehmen und diese mit Strom aus Ihrer Solaranlage betreiben. Sie planen Familienzuwachs und brauchen auf Dauer entsprechend mehr Energie und einen größeren Stromspeicher? All diese Faktoren spielen bei der perfekten Dimensionierung eine Rolle.

  • Faktor #4: Eine hohe Eigenverbrauchsquote

    Die Energie aus Ihrer Solaranlage ist kostbar. Darum sollten Sie die Solarenergie so gut es geht selbst nutzen. Natürlich erhalten Sie nach EEG eine Einspeisevergütung für Ihren Solarstrom. Doch bevor wir den Strom ans Netz abgeben, sollten wir ihn in unserem Haushalt verwenden. Ein Stromspeicher ist dafür unersetzlich. Er schraubt unseren Eigenverbrauch von rund 30 Prozent auf bis zu 80 Prozent hoch. Und das lohnt sich: Denn Betreiberinnen und Betreiber von Solaranlagen mit Stromspeicher müssen deutlich weniger Strom extern hinzu kaufen. Damit jeder Verbraucher optimal mit Solarstrom versorgt ist, kommuniziert der Speicher beispielsweise mit der Wallbox. So ist sichergestellt, dass auch wirklich nur die Erträge aus unserer Solaranlage, die wir nicht gebrauchen können, ins öffentliche Netz wandern. Dadurch werden wir zu einem hohen Maß unabhängig und gewinnen Autarkie.

  • Faktor #5: Hochwertige Komponenten und lange Garantien

    Ein weiterer Faktor, der die Wirtschaftlichkeit unserer Solaranlagen beeinflusst, ist die Qualität der Komponenten. Kaufen Sie beispielsweise polykristalline Module, erhalten Sie schlicht weniger Solarstrom aus der Anlage, als es bei monokristallinen Modulen der Fall wäre. Achten Sie daher im Angebot unbedingt auf die angegebene Leistung der Module. Zudem sollten Sie mit einkalkulieren, dass Stromspeicher oder Wechselrichter eine nicht so lange Lebensdauer haben, wie die Module. Kaufen Sie eine Solaranlage, sollten Sie also auf entsprechende Garantien achten. Energieversum bietet hier auf Wunsch sehr umfangreiche Lösungen und einen Investitionsschutz von bis zu 25 Jahren, der Sie vor Zusatzkosten schützt – inklusive Versicherungen und Garantien.

Energieversum ist Ihr Partner für Photovoltaikanlagen in Braunschweig

Für die private Nutzung von Solaranlagen sprechen zahlreiche Gründe. Der Schutz der Umwelt, die Unabhängigkeit von äußeren Einflüssen, die Einsparung der Stromkosten oder der Wunsch, den Wert der eigenen Immobilie durch die Installation von Solaranlagen aufzuwerten. Ein ausschlaggebender Faktor für den Erfolg Ihres Umstiegs auf eigenen Solarstrom ist eine professionelle und ehrliche Beratung.

Bei Energieversum können Sie sich darauf verlassen. Zudem bieten wir viele Jahre Erfahrung im Photovoltaik-Markt, hochwertige Komponenten und ein umfassendes Know-how. Gemeinsam ermitteln wir Ihre perfekte Anlagen-Größe. Wir beraten Sie in Bezug auf Ihren Speicher, die Integration einer Wallbox oder einer möglichen Förderung von Solaranlagen. Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Beratungstermin und starten Sie Ihre Energiewende in Braunschweig.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren

Der Weg zu Ihrer Photovoltaikanlage

Um ein individuelles Angebot für Sie zu erstellen, bieten wir Ihnen ein telefonisches Erstgespräch. Diesem folgt eine kostenfreie Wirtschaftlichkeitsanalyse bei Ihnen zuhause. Aus Ihren Informationen erarbeiten wir einen Plan zu Ihrem momentanen und künftigen Strombedarf und den Möglichkeiten, diesen zu decken. Mittels Berechnungen erfassen wir die möglichen Kapazitäten, die Sie nutzen können. Vor Ort erkennen wir, zu welcher Tages- und Jahreszeit eine Photovoltaik-Anlage am meisten Strom erzeugen kann. So können Sie den eventuell anfallenden überschüssigen Solarstrom gegen eine Einspeisevergütung ins Netz einspeisen.

Bei einem konstruktiven Austausch werden wir auf Ihre Wünsche und Pläne für die Zukunft eingehen. Wenn Sie beispielsweise planen, eine Wärmepumpe für Ihr Haus nachzurüsten und dieses mit selbst erzeugtem Solarstrom zu heizen oder sich ein Elektroauto anschaffen wollen, kalkulieren wir das mit ein. Somit erkennen wir, welche Komplettanlage sich für Sie anbietet, um Sie über Jahrzehnte unabhängig zu machen. Befreien Sie sich von der Abhängigkeit von steigenden Strompreisen. Investieren Sie in die Zukunft statt nur die anfallenden Stromkosten zu begleichen.

1

Sie vereinbaren ein unverbindliches Beratungsgespräch mit uns.

2

Wir errechnen die Wirtschaftlichkeit Ihrer Solaranlage
und legen Ihnen ein Angebot vor.

3

Installation, Netzanschluss und Inbetriebnahme.

4

Sie sind vom ersten Tag unabhängig von monatlichen Stromkosten.

5

Wir überwachen die Zuverlässigkeit Ihrer PV Anlage und
warten diese auf Wunsch regelmäßig.

6

Sie genießen bis zu 25 Jahre Investitionsschutz.

Unsere Photovoltaik Komponenten im Detail

EV.solar PV-Module

Wir statten unsere Photovoltaikanlagen mit leistungsstarken Solarmodulen aus. Die schwarzen EV.solar Glas-Glas-Paneele bieten nicht nur eine hohe Nennleistung, sondern auch einen effizienten Wirkungsgrad, beste Qualität und eine ansprechende sowie hochwertige Optik.

Die Solarmodule sind mit der bifazialen N-Typ Halbzellentechnologie ausgestattet. Diese innovative Technologie stellt sicher, dass die Module sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite Licht absorbieren und so eine maximale Energieausbeute gewährleisten.

EV.storage Stromspeicher

Damit Sie Ihren eigenen Solarstrom auch dann nutzen können, wenn die Sonne gerade nicht scheint, ergänzen wir unsere Photovoltaikanlagen auf Wunsch um die hochwertigen EV.storage Stromspeicher von AlphaESS. Mit Kapazitäten von bis zu 46,8kWh sichern die Speicher Ihre Sonnenenergie und erhöhen den Eigenverbrauch Ihres PV-Stroms enorm.

Je nach Strombedarf in Ihrem Haushalt und Größe Ihrer Photovoltaikanlage bieten wir die EV.storage Stromspeicher in verschiedenen Kapazitäten an. Die PV-Speicher entsprechen dabei höchsten Sicherheitsstandards und setzen auf Lithium-Eisenphosphat-Zellen. Weiterhin überzeugen Sie mit einem ansprechenden Design.

EV.charge Wallboxen

Sie möchten mit dem selbst erzeugten Strom nicht nur Ihren Haushalt versorgen, sondern auch Ihr E-Auto laden? Dann integrieren wir eine Wallbox in Ihr PV-System. Mit einer Ladeleistung von 11kW bzw. 22kW versorgen die EV.charge Wallboxen Ihr Elektrofahrzeug zuverlässig und nachhaltig mit Solarenergie.

Dabei unterstützen sie das solaroptimierte Laden. Auf diese Weise stellt das intelligente System sicher, dass vor allem selbst erzeugter PV-Strom in die Batterie Ihres Autos fließt. So läuft alles besonders nachhaltig und kosteneffizient. Zudem besitzen die EV.charge Wallboxen eine moderne Optik.

Die wichtigsten Daten im Überblick

Rund 700 Photovoltaikanlagen pro Monat

 

Unter den Top 5 Solarteuren Europas

Handwerk und Service aus einer Hand

 

Zahlreiche Standorte in ganz Deutschland

 

Über 30.000 installierte Anlagen

 

Elektromeisterbetrieb

Energieversum hat 4,75 von 5 Sternen 188 Bewertungen auf ProvenExpert.com